Wenn der Reifen alleine nicht mehr ausreicht

Man unterscheidet zwischen vollwertigen Schneeketten und Anfahrhilfen.

Vollwertige Schneeketten bilden ein Netz, das über die Laufflächen der Reifen gezogen wird. Nach der Anordnung der Ketten unterscheidet man weiter nach Antriebsketten und Spurketten.

Antriebsketten verhindern ein Durchdrehen der Räder. Sie werden auf den Rädern der Antriebsachse(n) montiert. Die Kettenstücke, die das Durchrutschen der Räder verhindern sollen, verlaufen quer zur Lauffläche.

Spurketten werden auf den Rädern der Lenkachse(n) montiert und geben den Rädern eine Längsführung, um ein seitliches Wegrutschen zu verhindern. Hier verlaufen die wesentlichen Kettenstücke in der Laufrichtung.

Heute sind die meisten auf PKW oder LKW verwendeten Ketten eine Kombination aus Antriebs- und Spurketten.

Die Kettenglieder sind aus gehärtetem Stahl, Plastik, Textilien oder anderen Materialien angefertigt. Sie sind meist kantig, um eine besseren Reibungswiderstand zu ergeben. Oft sind noch lockere runde Kettenglieder vorhanden, die die abrollende Kette laufend von haftendem Schnee befreien sollen.

Bei Reifen Lindner bekommen Sie Schneeketten aller namhaften Hersteller und aller Preiskategorien!

Wir sind für Sie da!

Montag-Freitag: 08.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 08.00 - 12:00 Uhr
Wals: +43 0662 85 22 31
Eugendorf: +43 06225 28 130
Vereinbaren Sie einen Termin!

Winterreifen Michelin Salzburg kaufen